Newsticker

      HEIMSPIELE

 

Samstag 23.September 2017

 

KM gg. Langkampfen

Anstoß 18.30 Uhr

 

1 B gg. Langkampfen

Anstoß 16.15 Uhr 

 

U 13 gg. Brixen

Anstoß  14.15 Uhr

 

U 12 gg. SPG Hopfgarten/Itter

Anstoß  12.30 Uhr

 

U 9 gg. Kirchberg

Anstoß 11.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

KM - 1:1 Unentschieden im 8. Meisterschaftsspiel gegen Radfeld

In der 2. Hz. ein ähnliches Bild. Wir hatten mehr Spielanteile. Die Gäste aber zweikampfstark. Mit hohen Bällen versuchte man wiederholt, unsere Abwehr unter Druck zu setzen. Einige Schüsse aus der 2. Reihe, die aber meist unser Gehäuse verfehlten oder für unseren Goalie Max Baldauf leichte Beute waren. Unsere Mannschaft hatte einige Großchancen durch Robert Hupf (seinen Volleyschuss nach idealer Flanke parierte Goalie Fercher sensationell), Patrick Astl und Marco Ebser. Jedesmal stand unser Ex-Goalie Chris Fercher wie ein "Fels in der Brandung". Mit seinen Paraden sicherte er seiner Mannschaft den Punkt, denn eine 2:0 Führung wäre an diesem Tag sicherlich eine Vorentscheidung für uns gewesen. So musste man eine alte Fußballweisheit strapazieren: "Tore, die man nicht schießt, bekommt man..." Nach einem missglückten Befreiungsschlag landete der Ball rund 30 Meter vor unserem Tor bei Nino Schuler, der dann zu spät attackiert wurde und unbedrängt aus rd. 25 Metern abzog. Der Kracher landete unhaltbar im Winkel und es stand 1:1 - ein Tausendguldenschuss...
Danach operative Hektik bei uns, nachdem in der 86. und 90. Minute nach wiederholtem Foulspiel gleich 2 Kirchdorfer Akteure mit gelb/rot vom Platz mussten (Huter Dani, Schreder Simon). Letztendlich ergaben sich jedoch trotz Unterzahl keine nennenswerten Chancen und so endete das Spiel mit 1:1 Unentschieden.

Fazit: wieder kein voller Erfolg. Schade, denn mit einem Sieg wären wir Punktegleich mit dem Leader gewesen. Aufgrund der Spielanteile und Chancen hätten wir uns einen Sieg durchaus verdient. Nun müssen wir uns halt auswärts die "verlorenen" Punkte zurückholen.

Zurück