Newsticker

      HEIMSPIELE

 

Samstag 26.Mai 2018

 

U 9 gg. Kössen

Anstoß 12.45 Uhr

 

U 13 gg. Brixen

Anstoß 14.15 Uhr

 

1 B gg. Kössen

Anstoß  16.15 Uhr 

 

Sonntag 27.Mai 2018

 

KM gg. Kössen

Anstoß 11.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                     

 
 

 

Platz 5: SV KIRCHDORF gg. FC ST. ULRICH 9:0

Die Saison 2000 / 2001 war für den SVK eine ganz besondere: Schlussendlich konnte der Meistertitel in der 1. Klasse Ost errungen werden, ein ganz wichtiger Grundstein für die späteren Erfolge des Vereins. Kirchdorf in dieser Saison mit einem super Start: Aus den ersten 7 Runden konnten 15 Punkte errungen werden und es wurde keine Niederlage kassiert. In der 8ten Runde kommt es zum ewig heißen Derby gegen den FC St. Ulrich, die natürlich immer besonders motiviert in die Partien mit Kirchdorf gehen. Der Schuss geht diesmal aber nach hinten los: der sehr starke SVK zerlegt die "Pillerseer" mit 9:0 und wird von der Kronen Zeitung zum Team der Runde gewählt. Besonders austoben durften sich in diesem Spiel die beiden Stürmer Filzer Christoph und Prantl Gerhard, die beide jeweils 3 Treffer beisteuerten. Die Riesenchance auf eine zweistellige Abfuhr vergab am Ende Markus "Wettex" Hechenbichler, was ihm heute noch vorgehalten wird :-)

Fazit: Ähnlich wie Kirchdorf in Fügen will auch St. Ulrich nach 5:0 immer noch nach vorne spielen und schlittert in ein Debakel beim so geliebten Ligakonkurrenten aus Kirchdorf. Filzer Ming ist spätestens seit diesem Spiel der Knipser, Bomber und Netzer der Nation und wird es NATÜRLICH bis in alle Ewigkeiten auch bleiben (was ein gewisser Hr. Gerhard P., inzwischen wohnhaft in Sölden, natürlich anders sieht) :-).

Meistermannschaft SV KIRCHDORF - Saison 2000/2001

 

Zurück