Newsticker

      HEIMSPIELE

 

 

Samstag 30.März 2019

 

KM gg. SPG Rinn/Tulfes

Anstoß 16.00 Uhr

 

1 B gg. SPG Rinn/Tufes

Anstoß 13.45 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         
                                                                                                

                                                     

 
 

 

U11 - 2.Platz beim Hallenturnier des FC Bruckhäusl

Im Finale stand uns die Mannschaft des SV Wörgl gegenüber. Obwohl spielerisch ebenbürtig, lagen wir nach einigen Fehlern im Spielaufbau und der Verteidigung zur Halbzeit bereits mit 0:3 zurück. Ein Weitschuss von Andreas brachte eine Resultatsverbesserung, als dann Maxi etwa eine Minute vor Schluss auf 2:3 verkürzte, ging nochmals ein Ruck durch die Mannschaft und man drückte vehement auf den Ausgleich. Nach einer Einzelleistung und einem trockenen Schuss ins lange Eck konnten wir 2 Sekunden vor dem Ende den vielumjubelten Ausgleich erzielen - unsere Jungs lagen überglücklich auf dem Hallenboden und die "Halle stand Kopf"!
In der 5 minütigen Verlängerung wogte das Spiel hin und her - mit Vorteilen für uns! Nach ca. 3 Minuten der Verlängerung führte jedoch ein energischer Antritt eines Wörglers zum entscheidenden Golden Goal zum 3:4 Entstand.

"Bravo Burschen! Eine tolle Leistung über das gesamte Turnier mit einem etwas unglücklichen Ende für uns! Kopf hoch," ein begeisterter Trainer.

Ein Dank an die Verantwortlichen des FC Bruckhäusl für ein perfekt organisiertes Turnier. Als kleinen Trostpreis bekamen die Jungs noch einen Rucksack zugelost! Danke! 
Für die Statistiker, alle Ergebnisse sind auch auf der Homepage des FC Bruckhäusl (www.fc-bruckhaeusl.at) abgebildet. 

 

Ergebnisse:
SVK : SPG Brixlegg/Rattenberg 1:0, SVK : Angerberg 3:3, SVK : Kundl 1:0; Finale SVK : SV Wörgl 3:3 (3:4 nach Golden Goal in der Verlängerung)

Aufstellung SV Kirchdorf:
Andre Fuchs, Andreas Bichler, Thomas Bauer, Maximilian Seeber, Michi Stankovic, Elias Volk, Marcel Weissenböck, Tobias Waltl

Tore für SVK: 
Maximilian (4), Thomas und Andreas jeweils 2 Tore

Zurück