Newsticker

      HEIMSPIELE

 

Samstag 21.Oktober 2017

 

KM gg. Westendorf

Anstoß 18.00 Uhr

 

1 B gg. Stans

Anstoß 15.45 Uhr 

 

U 13 gg. Westendorf

Anstoß  13.45 Uhr

 


U 10 gg.Westendorf

Anstoß  12.00 Uhr

 

U 9 gg. Westendorf

Anstoß  10.30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

U11 - 5.Platz beim U12 Turnier in Leogang

Mit 6 Punkten aus drei Spielen belegten wir damit den 2.Platz in der Gruppe D. Fieberbrunn sicherte sich nach einem erneuten 1:0 Sieg gegen Mittersill mit 7 Punkten den ersten Rang in unserer Gruppe. Somit durften wir um die Plätze 5 bis 8 weiterspielen.

In der Zwischenrunde bekamen wir es mit Uttendorf/Niedernsill zu tun. Wir konnten bereits nach einigen Minuten aus einer schön herausgespielten Kombination das 1:0 erzielen. In weiterer Folge wurden die besten Chancen leider vergeben. Bei einer Unachtsamkeit in der Abwehr erzielten die Oberpinzgauer das 1:1. Das darauf folgende 8-Meterschießen konnten wir dann aber wieder souverän mit 3:0 gewinnen!

Das Spiel um Platz 5 bescherte uns die Freunde aus Kirchberg, gegen die wir bereits am vergangenen Freitag ein Freundschaftsspiel in Kirchdorf bestritten. Das Spiel endete nach Mobilisierung aller noch vorhandener Kraftreserven mit einem 2:1 Sieg für den SVK. Somit belegten wir bei diesem Turnier den hervorragenden 5.Platz.

Den Sieg holte sich die starke Nachwuchsmannschaft des SK St.Johann unter Trainer Leo Hofer, die den SC Leogang im 8-Meterschießen bezwangen. Den dritten Platz belegte der FC Pinzgau Saalfelden vor der Mannschaft des SK Fieberbrunn.

"Eine hervorragende Leistung unserer Jungs und Julia der U11 bei diesem U12 Turnier in Leogang. Aus dem Spiel heraus konnte ein Vielzahl an hochkarätigen Chancen herausgespielt werden. Die Jungs haben die Vorgabe der offensiven Spielausrichtung wieder voll umgesetzt. Einige brenzlige Situation in der Abwehr, zum Teil in Unterzahl, konnten meistens bravurös gelöst werden. Die Chancenauswertung ließ noch etwas zu wünschen übrig, aber das werden wir in den nächsten Trainingseinheiten auf die To-Do-Liste setzen", ein sehr zufriedener Trainer.

SV Kirchdorf mit: Trixl Dominik, Bachler Moritz, Seeber Maximilian, Schmidt Jonas, Waltl Tobias, Stankovic Michi, Prvulovic Marcel, Kapeller Julia, Rapira Marcel, Mair Felix, Seeber Benedikt

Tore für SVK: 2 x Maximilian; Tobias, Marcel R., Marcel P. und Michi jeweils 1 Tor

Zurück