Newsticker

      HEIMSPIELE

 

Samstag 23.September 2017

 

KM gg. Langkampfen

Anstoß 18.30 Uhr

 

1 B gg. Langkampfen

Anstoß 16.15 Uhr 

 

U 13 gg. Brixen

Anstoß  14.15 Uhr

 

U 12 gg. SPG Hopfgarten/Itter

Anstoß  12.30 Uhr

 

U 9 gg. Kirchberg

Anstoß 11.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

U11 - Face for Kids Championship in Innsbruck

Damit waren wir nach Abschluss der Gruppenspiele mit 7 Punkten und einer knapp positven Tordifferenz auf Grund der weniger geschossenen Tore gegenüber der SPG Unterland nur auf dem vierten Platz.

Das Spiel um Platz 7 gegen Zirl verlief schließlich sehr ausgeglichen, mit einer Menge Torchancen auf beiden Seiten. Nach der regulären Spielzeit stand es 3:3. Das Achtmeter-Schießen verloren wir knapp mit 2:3. Somit belegten wir den 8.Platz von 12 Mannschaften.

"Jungs, das war wieder eine sehr ordentliche Vorstellung. Heute war nur die Chancen-Auswertung unser größter Spielverderber. Zeitweise waren wir auch etwas zu ballverliebt. Wir haben aber im gesamten Turnierverlauf kein Spiel verloren, gegen die beiden Finalisten spielten wir jeweils Unentschieden, und durch die gelebte Rotation habt ihr bei nahezu jedem Spiel auf unterschiedlichen Positionen gespielt", so ein zufriedener Trainer.

 

Einen bitteren Beigeschmack bekam das Turnier leider durch den Auftritt einer Oberländer Auswahl. Im und vor allem nach dem Semifinale kam es zu unglaublichen Szenen gegenüber dem Schiedsrichter und der Turnierleitung. Wenn dann auch noch U11 Spieler (Kinder) nach dem Spiel lautstark und flegelhaft auf den Schiedsrichter zugehen, dann ist in der Ausbildung etwas schief gelaufen. Am kleinen Finale nahm die Mannschaft nicht mehr teil.

Den Turniersieg und damit auch den monströsen Siegespokal holte sich die SVG Reichenau mit einem kanppen Sieg im Finale gegen den Nachwuchs des Veranstalters IAC.

Kader SVK:
Trixl Dominik, Bachler Moritz, Prvulovic Marcel, Hager Samuel, Schmidt Jonas, Rapira Marcel, Bauer Thomas, Stankovic Michi, Seeber Benedikt, Waltl Tobias

Torschützen SVK:
Thomas (3), Tobias (2), Michi und Marcel P. jeweils (1)

Zurück